Zauber"Pugin" - und die Reputationen

Ist euch irgendetwas unklar? Fragt ihr euch, warum das Programm jetzt genau das macht? Wisst ihr nicht, wie ihr die Änderung XY durchführt? Dann sucht hier, ob sich das schonmal jemand gefragt hat oder schreibt es hier rein!

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt

Zauber"Pugin" - und die Reputationen

Beitragvon Mightymagic » 21. Feb 2018, 15:38

Hallo, ich habe folgendes "Problem" bzw. ist mir etwas aufgefallen, wo ich mich frag, ob das so beabsichtigt ist/war.

Ich habe einen Vollzauberer-Elf, Vollzauberer-Magier und Halbzauberer-Schelm in meinen Datensätzen, die gleiche Zauber benutzen. So zum Beispiel "Blitz-Dich-Find". Regeltechnisch dürte es bei den Kosten AsP, etc. doch keinen Unterschied für die drei Reputationen geben, so dass ich nicht verstehe, wenn ich die Daten in alle Helden kopieren will, warum diese nicht übernommen werden. Oder hakt es irgendwo anders bei meinem Verständnis?!

Danke!
Gruß Mightymagic
Mightymagic
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
 
Beiträge: 1
Registriert: 21. Feb 2018, 15:33

Re: Zauber"Pugin" - und die Reputationen

Beitragvon Gorbalad » 22. Feb 2018, 00:11

Vielleicht scheitert es an den Repräsentationen, weil die Angaben nicht je Zauber sondern je Zauber_in_Repräsentation gespeichert werden?
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06


Zurück zu Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron