[Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Eclipse404

Antworten
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

[Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von little.yoda » 20. Feb 2011, 13:13

Link zu meinem Blog

3 Monate nach der 0.92 gibt es nun eine neue Version des Heldenbogen-Plugins. Da es mittlerweile praktisch alle Funktionen hat, die ich als richtig erachte, habe ich als Versionsnummer die 1.00 gewählt. Leider hat sich die Dateigröße durch die Neuerung auf knapp 13 MB erhöht. Die aktualisierten Beispiele werden in den nächsten Tagen folgen.

Die Neuerungen im einzelnen sind:

PDF-Erzeugung (Style PDFviaXML)

* Bei Blocktext wurden die Zeilenumbrüche optimiert.
Bei Nutzung des orig. Heldenbogen muss dieser via “Erweiterungen / Heldenbögen erstellen / Vorlage aus Orig.Bögen erstellen” aktualisiert werden.

Openoffice (Style openoffice)

* Um die Arbeit vor allem mit Tabellen zu erleichtern, habe ich Variablen eingefügt.
Bislang musste innerhalb der Anweisungen, immer um ein hochgezählt werden:
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][1]/nameausfuehrlich
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][2]/nameausfuehrlich
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][3]/nameausfuehrlich

Nun kam man diese Aufgabe über Variablen erledigen und muss die Zeilen einer Tabelle einfach so oft kopieren, wie man es benötigt:
${nr}=1
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][${nr}]/nameausfuehrlich
${nr}++
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][${nr}]/nameausfuehrlich
${nr}++
daten/talente/talent[bereich='Gaben'][${nr}]/nameausfuehrlich

XSL-FO (Style fop)

Ab dieser Version werden Extensible Stylesheet Language – Formatting Objects mit Hilfe von Apache FOP unterstützt.

Installation / Update

* Heldenbogen-Plugin über den Menüpunkt “Datei / Import / Importieren aus URL” “http://heldenbogen.open4me.de/heldenbogen.jar” installieren
* Helden-Software neu starten

Bei Nutzung des orig. Heldenbogens:

* Menüpunkt “Erweiterungen / Heldenbögen erstellen / Vorlage aus Orig.Bögen erstellen” auswählen.
* Nach einem Neustart sollte die neue Vorlage unter “Erweiterungen / Heldenbögen erstellen / Orig. Heldenbogen” verfügbar sein.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

Mindflip
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 2
Registriert: 11. Apr 2011, 20:13

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Mindflip » 11. Apr 2011, 20:49

Hi,
dein Plugin hatte ich schon bei einer früheren Version zu schätzen gelernt - gerade weil wir ohnehin mit den Wolkenturmbögen spielen, und hauptsächlich über die Heldensoftware erstellen, war es eine grosse Hilfe. Als dann aber neuere Versionen herauskamen schien das Plugin bei mir nichtmehr zu funktioneren, ich hoffte das eine neuere Version das Plugins diesen Fehler beheben kann; leider war dem bisher nicht so. Deswegen habe ich mi´ch hier nun auch registriert, und hoffe, das du mir eventuelle bei meinem Problem helfen könntest.
Beim starten des Plugins (über den Reiter "Erweiterungen") erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Version: 1.00 (20.02.2011)
Java-Version: Sun Microsystems Inc. 1.6.0_24
Betriebssystem: Windows XP 5.1
Fehlermeldung: Fehler beim Zugriff auf die XML Datei:
C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\plugins\heldenboegen\openoffice\erstellung.xml
Fehlermsg: The processing instruction target matching "[xX][mM][lL]" is not allowed.
Trace0: com.sun.org.apache.xerces.internal.parsers.DOMParser.parse(Unknown Source)
Trace1: com.sun.org.apache.xerces.internal.jaxp.DocumentBuilderImpl.parse(Unknown Source)
Trace2: javax.xml.parsers.DocumentBuilder.parse(Unknown Source)
Trace3: pdf.ZugriffVerzeichnis.getMainXML(ZugriffVerzeichnis.java:128)
Trace4: pdf.HeldenStart.heldenbogen(HeldenStart.java:495)
Trace5: pdf.HeldenStart.doWork(HeldenStart.java:569)
Trace6: helden.gui.String.newsuper.actionPerformed(HeldenPluginAction.java:156)
Trace7: javax.swing.AbstractButton.fireActionPerformed(Unknown Source)
Trace8: javax.swing.AbstractButton$Handler.actionPerformed(Unknown Source)
Trace9: javax.swing.DefaultButtonModel.fireActionPerformed(Unknown Source)
Trace10: javax.swing.DefaultButtonModel.setPressed(Unknown Source)
Trace11: javax.swing.AbstractButton.doClick(Unknown Source)
Trace12: javax.swing.plaf.basic.BasicMenuItemUI.doClick(Unknown Source)
Trace13: javax.swing.plaf.basic.BasicMenuItemUI$Handler.mouseReleased(Unknown Source)
Trace14: java.awt.AWTEventMulticaster.mouseReleased(Unknown Source)
Trace15: java.awt.Component.processMouseEvent(Unknown Source)
Trace16: javax.swing.JComponent.processMouseEvent(Unknown Source)
Trace17: java.awt.Component.processEvent(Unknown Source)
Trace18: java.awt.Container.processEvent(Unknown Source)
Trace19: java.awt.Component.dispatchEventImpl(Unknown Source)
Trace20: java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
Trace21: java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
Trace22: java.awt.LightweightDispatcher.retargetMouseEvent(Unknown Source)
Trace23: java.awt.LightweightDispatcher.processMouseEvent(Unknown Source)
Trace24: java.awt.LightweightDispatcher.dispatchEvent(Unknown Source)
Trace25: java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
Trace26: java.awt.Window.dispatchEventImpl(Unknown Source)
Trace27: java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
Trace28: java.awt.EventQueue.dispatchEventImpl(Unknown Source)
Trace29: java.awt.EventQueue.access$000(Unknown Source)
Trace30: java.awt.EventQueue$1.run(Unknown Source)
Trace31: java.awt.EventQueue$1.run(Unknown Source)
Trace32: java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
Trace33: java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
Trace34: java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
Trace35: java.awt.EventQueue$2.run(Unknown Source)
Trace36: java.awt.EventQueue$2.run(Unknown Source)
Trace37: java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
Trace38: java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
Trace39: java.awt.EventQueue.dispatchEvent(Unknown Source)
Trace40: java.awt.EventDispatchThread.pumpOneEventForFilters(Unknown Source)
Trace41: java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForFilter(Unknown Source)
Trace42: java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForHierarchy(Unknown Source)
Trace43: java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
Trace44: java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
Trace45: java.awt.EventDispatchThread.run(Unknown Source)
Dir: C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\Eigene Dateien\DSA\Regeln\Heldensoftware\plugins\heldenboegen
DirExists: false
DirIsDirectory: false
Idx: 0

und gleich darauf noch die zweite:
Version: 1.00 (20.02.2011)
Java-Version: Sun Microsystems Inc. 1.6.0_24
Betriebssystem: Windows XP 5.1
Fehlermeldung: Fehler beim Zugriff auf den HeldenBogen (XML==NULL)0
Dir: C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\Eigene Dateien\DSA\Regeln\Heldensoftware\plugins\heldenboegen
DirExists: false
DirIsDirectory: false
Idx: 0

Ist das eventuell ohne grossen Aufwand zu beheben?

Eclipse404
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 349
Registriert: 26. Feb 2009, 22:26
Kontaktdaten:

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Eclipse404 » 11. Apr 2011, 23:31

Bitte schick mal die Datei C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\plugins\heldenboegen\openoffice\erstellung.xml an die Emailadresse die unter Hilfe->Über Helden angegeben ist.

mfg Christian

Wolverine
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2009, 13:58

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Wolverine » 12. Apr 2011, 05:43

Schau mal, ob am Anfang der XML-Datei irgendwelche Leerzeilen/Leerzeichen vorhanden sind und entferne diese.

Wolverine

Garulf
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 221
Registriert: 5. Apr 2005, 11:13
Wohnort: Braunschweig

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Garulf » 12. Apr 2011, 12:22

Ich sehe da zwei Verweise auf Plugin-Verzeichnisse, ist das so richtig?
Fehlermeldung: Fehler beim Zugriff auf die XML Datei:
C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\plugins\heldenboegen\openoffice\erstellung.xml
und
Dir: C:\Dokumente und Einstellungen\Lem\Eigene Dateien\DSA\Regeln\Heldensoftware\plugins\heldenboegen
DirExists: false
DirIsDirectory: false
Man liest sich,

Jörg aka Garulf

Mindflip
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 2
Registriert: 11. Apr 2011, 20:13

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Mindflip » 12. Apr 2011, 12:49

@Garulf: Möglich, wenn du das sagst. :-) Aber als ziemlicher Laie auf dme Gebiet ist mir nicht ganz klar, was das zu konkret bedeuten bzw. was ich das konkret zu ändern habe...?

@wolverine: hmm. Nach kurzem Überblicken der Datei mit dem Editor erschein mir das jedenfalls nicht so. Kann mich aber, aufgrund chronischer unkenntnis auch irren.

@Eclipse: Wer erhält denn die Email, soll heissen: Muss ich den Sachverhalt nochmal darlegen, oder machst dann ohnehin du die Mail auf und "weisst schon worum es geht"...?

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1368
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Raskir » 12. Apr 2011, 18:33

Die Mail kommt direkt bei den Entwicklern an, erwähne bitte, daß du dich auf dieses Topic beziehst, dann können wir dich einsortieren.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

Cassim
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mai 2011, 16:26

Re: [Heldenbogen-Plugin 1.00] Neue Verison

Beitrag von Cassim » 15. Mai 2011, 16:39

Wow, großartige Arbeit. Praktisch, schön, leicht zu bedienen :)

Eine kleine Anmerkung: Mir ist aufgefallen, dass bei der Verwendung der Originalbögen die Kästchen für "Rüstungsgewöhnung" nicht markiert werden. In meinem Fall geht es um Rüstungsgewöhnung I, bei natürlich korrekt berechnetem BE-Wert! Linkhand und Schildkampf sind schwarz ausgemalt, Ausweichen hat der bewusste Charakter nicht und die RG ist auch bei den Kampf-SF angegeben, nur das Kästchen unter der RS/BE-Berechnung ist nicht genutzt.

Antworten