Zauberaktivierung bei eigener Profession

Ist euch irgendetwas unklar? Fragt ihr euch, warum das Programm jetzt genau das macht? Wisst ihr nicht, wie ihr die Änderung XY durchführt? Dann sucht hier, ob sich das schonmal jemand gefragt hat oder schreibt es hier rein!

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt

Zauberaktivierung bei eigener Profession

Beitragvon darknezzz » 16. Aug 2016, 21:56

Hallo zusammen,

ich versuche gerade, ähnlich wie in diesem alten Thread schon jemand zuvor, einen Halbzauberer Alchimisten nach den Regeln der inoffiziellen Spielhilfe zu erstellen. Als Repräsentation habe ich ebenfalls (allerdings unabhängig davon) die natürliche Repräsentation gewählt und die in der Spielhilfe genannten Zauber für diese Klasse in der Auswahl eingetragen. Bei der Heldenerschaffung funktioniert das soweit ganz gut. Jedoch ist es mir nachher nicht möglich, Zauber in der eigenen Repräsentation zu aktivieren. Wähle ich in der Repräsentationsauswahl "Beherrschte" aus, ist die Liste leer. In der Auswahl sind "nur" die Standard DSA Aventurien Repräsentionen verfügbar, der ganze Rest, der im "Professionseditor" wählbar ist "zauberlos". Gäbe es --als workaround -- vielleicht die Möglichkeit, zumindest die Liste der Wählbaren Zauber dort angezeigt zu bekommen? Denn ansonsten scheint die Helden Software diesen unorthodoxen Helden erstaundlich gut zu verkraften. Aktuell wäre die einzige Lösung zur Aktivierung, die mir einfällt, die Zauber manuell in der XML Datei nachzutragen. Oder übersehe ich etwas? Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das anders gelöst bekäme?
darknezzz
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
 
Beiträge: 7
Registriert: 26. Mär 2014, 19:15

Re: Zauberaktivierung bei eigener Profession

Beitragvon Raskir » 16. Aug 2016, 22:00

Die natürliche Repräsentation ist aus Myranor - kein Wunder, daß du damit keine Zauber aktivieren kannst, da es in dieser Repräsentation keine Zauber gibt.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 1358
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen

Re: Zauberaktivierung bei eigener Profession

Beitragvon darknezzz » 16. Aug 2016, 22:04

Danke für deine Antwort.
Raskir hat geschrieben:Die natürliche Repräsentation ist aus Myranor - kein Wunder, daß du damit keine Zauber aktivieren kannst, da es in dieser Repräsentation keine Zauber gibt.

Sayonara
Raskir

Na ja, ich brauche halt irgendeinen Dummy. Die aventurischen Repräsentationen eignen sich nicht, da sonst die in der Spielhilfe vorgesehenen Zauber in Fremdrepräsentation nicht möglich sind. Gäbe es eine andere, die dafür besser geeignet wäre? Meine Hoffnung war, dass beim Aktivieren die Zauber, die ich im Professionseditor unter "Wählbare Zauber" definiert habe, irgendwie zugreifbar wären, um so quasi die neue Repräsentation zu simulieren...
darknezzz
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
 
Beiträge: 7
Registriert: 26. Mär 2014, 19:15


Zurück zu Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste