Repräsentation magischer Sonderfertigkeiten

Alles rund um Regeln und Auslegungen

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Antworten
WhiteKnight
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 18
Registriert: 14. Apr 2013, 10:08

Repräsentation magischer Sonderfertigkeiten

Beitrag von WhiteKnight » 5. Jun 2013, 07:50

Hesinde zum Gruße,

haben eigentlich magischer Sonderfertigkeiten eine Repräsentation oder ist es möglich, von einem Zauberkundigen beliebiger anderer Repräsentation Sonderfertigkeiten zu lernen? In den Regeln habe ich dazu nichts gefunden, ich fände es allerdings etwas komisch, wenn z.B. ein Gildenmagier die gleichen Konzentrationsübungen für Regeneration I macht wie ein Elf oder eine Hexe. Bei Zauberkontrolle ist es ja so, dass Elfen Teile dieser Sonderfertigkeit schon durch ihre Repräsentation haben, könnten sie also die Sonderfertigkeit überhaupt vollständig weitergeben?

MfG
WhiteKnight

Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Repräsentation magischer Sonderfertigkeiten

Beitrag von Gorbalad » 5. Jun 2013, 08:13

Ich würde sagen, dass SFs repräsentationsunabhängig sind. Dass Elfen manche SFs teilweise in ihrer Rep haben ist mMn kein Problem, sie lehren dann eben ein bisschen von ihrer Rep mit und fertig.

Ob Lehrmeister X dem Schüler Y überhaupt etwas beibringen möchte ist natürlich eine ganz andere Frage. Das sollte man mMn, genau wie die Probleme der unterschiedlichen Denkweise durch unterschiedliche Reps beim SF-Lernen, ausspielen.

ChaoGirDja
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 305
Registriert: 5. Apr 2010, 22:59

Re: Repräsentation magischer Sonderfertigkeiten

Beitrag von ChaoGirDja » 5. Jun 2013, 11:21

Offiziell sind sie nicht Rep.-Gebunden (oder zumindest nicht alle. Ausnahmen sind z.B. die Objektrituale [oder die Schamanenrutiale]).
Es spricht sicher nichts dagegen, davon aus zu gehen das jede Rep. anderes mit den verschiedenen Techniken umgeht...
Aber man sollte es beim Fluff belassen.
Denn sonst gucken Hexen, Druiden und co. noch mehr in die Röhre als so schon...

Antworten