Phex-Geweihter, Liturgie "Großer Eidsegen"

Alles rund um Regeln und Auslegungen

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Antworten
Wolfgang
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 213
Registriert: 20. Feb 2009, 10:51

Phex-Geweihter, Liturgie "Großer Eidsegen"

Beitrag von Wolfgang » 16. Jun 2011, 17:18

Hallo,

neue erschaffene Phex-Geweihte erhalten automatisch die Liturgie "Großer Eidsegen" als Sonderfertigkeit. Dies ist jedoch eine Liturgie vom Grad 3, die ein frischer Geweihter also noch gar nicht nutzen kann, es sei denn, der Talentwert Liturgiekenntnis wird schon während der Erschaffung auf mindestens 9 erhöht.

Mit ist das erst jetzt aufgefallen, da die neue Version der Helden-Software das Wörtchen "ruhend" als Kommentar anzeigt, solange die Liturgie nicht angewendet werden kann. (Danke übrigens dafür, das ist sehr praktisch!)

Ist auch irgend wo in den Regeln oder einem anderen Werk zu DSA erklärt, warum neue Phex-Geweihte diese Liturgie bereits erhalten, obwohl sie sie nicht unbedingt sofort anwenden können? Welcher Sinn verbirgt sich dahinter?

Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Phex-Geweihter, Liturgie "Großer Eidsegen"

Beitrag von little.yoda » 16. Jun 2011, 19:25

Wahrscheinlich wurde einfach nicht weit genug gedacht.

Der Nandus-Geweihte bekommt glaube ich auch eine Liturgie, die er gar nicht sprechen kann, da er gar nicht genügend Karmapunkte bekommt.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

Antworten