Gelehrte Zauber in Rashdul

Die Generierung von Setting bis zum Namen

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Gorbalad » 19. Jul 2011, 15:06

In der Pentagramm-Akademie Rashdul kann man im elementaren Zweig als Hauszauber eine elementare Wand wählen, allerdings sind die elementaren Wände nicht als gelehrte Zauber aufgelistet. Auch die Heldensoftware setzt das so um, d.h. man kann aus den 6 Wänden beim Hauszauber auswählen, dann aber keine weitere Wand erlernen.

Ich halte das für reichlich seltsam :)
Meiner Meinung nach sollten alle Hauszauber auch zu den gelehrten Sprüchen zählen (ausgenommen im WdH steht etwas wie '(Haus)zauber des Zweiges X werden im Zweig Y nicht gelehrt' oder 'Zauber des Gegenelements können nicht gewählt werden')
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Zafnir » 19. Jul 2011, 15:22

Hallo Gorbalad,

und was ist jetzt deine Frage, oder soll ich es in Wünsche verschieben?

MfG Maik
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Zafnir
Podiumsleiter
 
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Braunschweig

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Gorbalad » 19. Jul 2011, 16:29

Die Frage ist, ob es so richtig ist. RAW (im WdH) kann man es wohl so lesen, aber es könnte ja ein Erratum geben, oder irgendwo eine entsprechende Regelung, die ich noch nicht gefunden habe.
Ich glaube ja, dass im WdH die betreffenden Zauber bei den gelehrten Sprüchen bloss vergessen wurden.

Wünschen würde ich mir ein passendes Erratum von Ulisses, aber auf das muss ich wohl noch länger warten.
Interessant wäre auch, ob es vergleichbares in anderen Akademien gibt. Mir ist es eben bislang nur in Rashdul aufgefallen.

PS: Eigentlich wollte ich den Beitrag ja in 'Fragen zur Generierung' stecken, aber: 'Du hast keine ausreichenden Rechte, um Themen in diesem Forum zu lesen.'
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Zafnir » 19. Jul 2011, 19:06

Hallo Gorbalad,

Beitrag ist verschoben und die Berechtigungen sollten jetzt passen.

MfG Maik

Ps: eine Verwendung von Fragenendzeichen ist erwünscht !
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Zafnir
Podiumsleiter
 
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Braunschweig

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Fjirnar » 19. Jul 2011, 22:52

Ganz ehrlich: Ich begreife das Problem nicht. In der Akademiebeschreibung in WdH steht unter Hauszauber "Wand aus [Element nach Wahl]" und in WdZ steht "Wand aus [Element]". Somit ist für mich klar, dass alle elementaren Wände als Hauszauber gelehrt werden. Ist doch wumpe, was dann noch unter "gelehrte Sprüche" zusätzlich aufgeführt wird. Hauszauber werden gelehrt und wenn bei Elementarzaubern keine Einschränkungen bezüglich der Elemente bestehen (vergleiche Olport: nur Wand aus Wasser und Orkanwand gelehrt), dann sind halt alle Varianten der Hexalogie verfügbar.
Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
 
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon little.yoda » 20. Jul 2011, 07:12

Es ist ja schön und, dass du es so siehst, aber wenn man sich ganz streng an die Regeln hältst, kannst du noch meinem Verständnis der Regeln die Zauber nicht lernen.

Ich bin aber geneigt es trotzdem zu erlauben. Werde aber mal Rücksprache halten.

@Gorbalad: Tuzak mit der Adlerschwinge ist ein ähnlicher Fall.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder Flattr.com
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2405
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Fjirnar » 20. Jul 2011, 19:24

Kannst du dein Regelverständnis bitte noch mal kurz erläutern und an Textstellen begründen? Ich kann es nämlich gerade nicht so ganz nachvollziehen, fürchte ich.
Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
 
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon little.yoda » 20. Jul 2011, 20:13

Da ich das Regelwerk nicht zur Hand habe, kann ich dir keine Regelstelle nennen.

Wenn ich gemäß RAW argumentieren muss, wäre eine Argument sicherlich, dass die Zauber nicht unter den verfügbaren Zauber gelistet sind und nicht bei den Sonderbemerkungen, was lernbar ist. Wie gesagt RAW....

Aber drehen wir doch mal den Spieß um. Liefere doch mal Regelstellen für deine Interpretation.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder Flattr.com
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2405
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Fjirnar » 23. Jul 2011, 19:17

Das habe ich oben schon getan. Sowohl in WdH, als auch in WdZ wird darauf verwiesen, dass der Spruch "Wand aus [Element]" nicht weiter eingegrenzt wird. Wenn er bei anderen Akademien (auch in unterschiedlicher Variante) gelehrt wird, dann werden diese Varianten alle genannt. Der offene Punkt [Element] schließt für mich ganz klar ein, dass alle Varianten bekannt sind und gelehrt werden.
Zudem steht in WdH in der Beschreibung, dass sich ein Schüler auf ein Element spezialisiert. Es sind also alle bekannt. Somit sind auch alle elementaren Varianten bekannt, wenn es wie bei der Wand eine offene Kategorie gibt.
Die Wände stellen zudem eine der wenigen kompletten Hexalogien dar, die entwickelt worden sind.
Im LCD werden bei der "Wand aus Dornen" als mögliche Orte des Lernens der "Wände" Punin und Rashdul angegeben. Der Vergleich zeigt, dass in Punin fast alle Wände vorhanden sind. "Wand aus Flammen" ist allgemeiner Spruch und nicht extra aufgeführt, ansonsten sind die anderen aufgeführt, bis auf eine einzige: "Wand aus Eis". Diese scheint wirklich nicht gelehrt zu sein.
Da in Rashdul keine Wand extra aufgeführt wird, sondern nur unter HAUSZAUBERN eine beliebige gewählt werden darf (und in WdH auch ein expliziter Verweis auf das Vorhandensein eines (wenn auch selten gewählten) Eis-Zweiges steht) kombiniere ich, dass auch alle Wände von irgendeinem Lehrer da gelehrt werden. Wie sonst sollte sich wohl ein Abgänger in einem beliebigen Element eine Wand auswählen?!? :irre:
Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
 
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon little.yoda » 24. Jul 2011, 09:27

Deine Argumentation läuft darauf hinaus, dass es an der Akademie jemand gibt, der den Zauber kennt. Geschenkt.
Es kommt aber darauf an, ob dem Schüler der Zauber auch beigebracht wird. Nicht jeder bekannte Zauber, wird Schülern beigebracht.

Unter "Gelehrte und bekannte Sprüche:" ist jeweils beschrieben, welche Zauber zusätzlich aktiviert werden dürfen:

Dort heißt es:
Neben den allseits bekannten Zaubern (siehe S. 173) werden
hier noch Applicatus, Geisterruf, Herbeirufung
vereiteln, Meister der Elemente, Nebelwand, Pfeil
des Erzes und Pfeil der Luft gelehrt. Zauber mit den
Merkmalen Beschwörung und Dämonisch werden
jedoch nicht aktiv an die Schüler weitergegeben.


Streng nach den Regeln, kann der Schüler den Zauber somit nicht noch zusätzlich lernen.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder Flattr.com
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2405
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Fjirnar » 24. Jul 2011, 22:18

Du denkst also daran, dass sich die Abgänger auf ein Element (und damit eine Variante der Wand) spezialisieren sollen? Streng genommen dürfte dann aber die Feuerwand (die zu den allgemein zugänglichen Zaubern zählt), sowie Pfeil des Erzes/der Luft auch nur diesen Spezis zugänglich gemacht werden. Die Argumentation beisst sich an dem Punkt, dass in Rashdul nur nach Elementar - Dämonisch unterschieden wird und die Wahl eines Elementes als Grundkapital gesehen wird. Im Gegenteil: Elementharmonisierte Aura ist sogar verbilligt, eine breitere Orientierung auf alle Elemente gleichermaßen also offensichtlich erwünscht. Im Gegensatz zu Drakonia hat hier keines der Elemente eine eigene Fakultät. Insofern sehe ich keinen Grund, der dagegen spräche, dass den Eleven jegliche Form der Elementarmagie während der Ausbildung zugänglich gemacht würde.
Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
 
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Gorbalad » 25. Jul 2011, 15:36

Wählt man nicht die Wand aus Flammen als Hauszauber, kann man sie (der Verbreitung entsprechend) sehr wohl noch aktivieren. Dies ist mit den anderen Wänden wie oben beschrieben jedoch nicht möglich.

@Fjirnar: Ich denke es geht hier nicht um die Spezialisierung, sondern um folgendes:
An Akademien gibt es 5 Arten gelehrter Sprüche:
a) Hauszauber (Spaltenverschiebung, meist (immer?) ein Bonus, sind automatisch aktiviert)
b) Zauberfertigkeiten (Bonus, sind automatisch aktiviert)
c) gelehrte und bekannte Sprüche (kein Bonus, können von Start-AP aktiviert werden)
d) bekannte Sprüche, die nur widerwillig gelehrt werden (negative Spaltenverschiebung (in Rashdul etwa Pandämonium), kein Bonus, können von Start-AP aktiviert werden)
e) bekannte Sprüche, die nicht gelehrt werden (liegen im Giftschrank, erlernen vielleicht später gegen Dienst für die Akademie möglich)


Die Frage ist nun, ob die Sprüche aus a) (und b)) automatisch für die Absolventen, die sie aufgrund eines anderen Zweiges oder einer sonstigen Auswahl nicht in den Kategorien a) oder b) haben auch in Kategorie c) fallen, in d) oder gar in e). RAW kenne ich dazu nicht wirklich eine Aussage, das Verhalten der Helden-Software entspricht aktuell Kategorie e).

Zafnir hat geschrieben:Beitrag ist verschoben und die Berechtigungen sollten jetzt passen.

Der Thread ist jetzt in beiden Subforen... War das so geplant?
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Raskir » 25. Jul 2011, 17:55

@Gorbalad:
Wenn du dir das Icon im anderen Forum anschaust, siehst du einen Pfeil - das bedeutet, daß der Thread verschoben wurde.

Das ist damit User nicht glauben ihr Post sei gelöscht worden und sie schnell zu "ihrem" Thread finden.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 1339
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Gorbalad » 25. Jul 2011, 21:17

Schlaue Sache, das.
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Gelehrte Zauber in Rashdul

Beitragvon Fjirnar » 27. Jul 2011, 08:57

Gorbalad hat geschrieben:Die Frage ist nun, ob die Sprüche aus a) (und b)) automatisch für die Absolventen, die sie aufgrund eines anderen Zweiges oder einer sonstigen Auswahl nicht in den Kategorien a) oder b) haben auch in Kategorie c) fallen, in d) oder gar in e). RAW kenne ich dazu nicht wirklich eine Aussage, das Verhalten der Helden-Software entspricht aktuell Kategorie e).


So weit so klar.
Im vorliegenden Fall Rashdul würde ich aufgrund des Aufbaus der Akademie (in Abgrenzung zu Drakonia) aber dafür plädieren, dass es keine strikte Trennung im Sinne von Fakultäten, in die man eingeschrieben wird, gibt und da die Sprüche nicht im Giftschrank liegen, sondern Eleven prinzipiell zugänglich sind, sollten sie auch mit Start-AP erlernt werden können.
Wie gesagt: Ich sehe in der Akademiebeschreibung (auch im RAW) eigentlich keine Hindernisse (alle Wände sind als Hauszauber möglich) und im Vergleich mit anderen Schulen (Punin, Drakonia) liegt eine zweite Argumentationslinie begründet, da bei diesen Schulen explizit aufgeführt wird, in welcher Form Wände oder Merkmale beigebracht werden. Das allgemeine Mischmasch in Rashdul lässt meiner Ansicht nach keine so strikte Restriktion der anfänglichen Lernmöglichkeiten zu.
Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
 
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Nächste

Zurück zu Fragen zur Generierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron