Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Hier schreibt ihr bitte Fehler rein, die ihr gefunden habt.
Wenn möglich mit einer genauen Beschreibung, was ihr gemacht habt und wie der Fehler aussieht.
Bitte hier nur Fehler melden, die in einer 5er-Version aufgetreten sind.

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt
Antworten
Tebor
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2005, 17:01

Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Tebor » 20. Jul 2010, 22:35

Hallo Zusammen,

Mir ist gerade ein kleiner Bug aufgefallen:
- RPK ist egal, solange KL 14 keine Vorraussetzung ist und der maximale TaW der Muttersprache durch Boni nicht erreicht ist (dann kann der Fehler nicht auftreten)
- KL vom Minimum hochsetzen
- KL reduzieren
- Plötzlich hat man AP verbraucht
- KL erhöhen
- Es sind keine AP mehr verbraucht

Fehlerursache:
Wenn die KL hochgesetzt wird, wird der TaW der Muttersprache entsprechen erhöht. Wenn die KL nun wieder reduziert wird, wird der TaW der Muttersprache nicht entsprchend gesenkt und die Differenz zwischen dem der KL entsprechenden TAW und dem nun aktuellen TaW mit AP ausgeglichen.

Ich hoffe, dass war verständlich...

Tebor

Zafnir
Podiumsleiter
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Zafnir » 21. Jul 2010, 06:21

Hallo Tebor,

das ist kein Bug sondern ein Feature.
Denn mittlerweile kannst du ja auch nachträglich die Eigenschaftswerte Senken oder erhöhen.
Es wäre schlimmer wenn wir den Talentwert auf das Minimum senken, wenn der User ihn schon erhöht hat.

Mit freundlichen Grüßen

Maik
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

Tebor
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2005, 17:01

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Tebor » 21. Jul 2010, 16:59

Der Talentwert soll ja gar nicht auf das Minimum gesetzt werden. Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.

Der TaW der Muttersprache sollte einfach der mit der KL verändert werden. Beispiel:
- KL 10 ->TaW 8
- TaW um 1 steigern ->TaW 9
- KL um 1 senken -> KL 9 ->TaW 8 (und nicht auf das Minimum von 7)

Ich fand es halt nur verwirrend, dass ab und zu nach dem Einstellen der Eigenschaften schon Ap verbraucht waren.Als noch irritierender habe ich es empfunden, dass wenn man erst die Eigenschaften setzt, dann die Ap ausgibt, anschließend nochmal die Eigenschaften bearbeitet und die Ap nicht mehr ausreichen. Ich habe mich erstmal gefragt, warum ich mehr als 20 Ap zuviel ausgegeben habe, wenn die Start-Ap mit jedem KL Punkt um 20 sinken bzw steigen. In beiden Fällen habe ich nicht sofort die Verbindung zwischen KL und der Muttersprache hergestellt...

Aber beide Sichtweisen haben ihre Berechtigung, bei meiner ist der Anwender eventuell irritiert warum der TaW der Muttersprache plötzlich wieder gesunken ist, bei der Anderen können die springenden AP Kosten verwirren...

hades-hl
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 202
Registriert: 11. Apr 2010, 12:24

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von hades-hl » 21. Jul 2010, 21:58

Dazu müsste man aber gesondert festhalten wie viele Punkte der Benutzer darauf verwendet hat und welche aus eventuell ehemals höherer KL resultieren. Der Aufwand wird den Nutzen nicht rechtfertigen, wenn dann überhaupt ein kleiner Hinweis auf das "Problem".

Garulf
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 221
Registriert: 5. Apr 2005, 11:13
Wohnort: Braunschweig

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Garulf » 23. Jul 2010, 07:02

hades-hl hat geschrieben:Dazu müsste man aber gesondert festhalten wie viele Punkte der Benutzer darauf verwendet hat und welche aus eventuell ehemals höherer KL resultieren. Der Aufwand wird den Nutzen nicht rechtfertigen, wenn dann überhaupt ein kleiner Hinweis auf das "Problem".
Es ist halt ärgerlich, das es nur zwei Stellen gibt, wo ab KL-4 oder ab KL-2 gesteigert wird, und so sich so der Startwert ändert. Intern ist es vermutlich nicht als zweiteiliges Array [Startwert, Talentstufe] gelöst, sondern es wird nur die Talentstufe gespeichert. Mit ersterem könnte man auch die Sprachen abbilden, das wäre aber eine größere Anpassung, glaube ich.
Man liest sich,

Jörg aka Garulf

Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von little.yoda » 23. Jul 2010, 22:46

Ich werde mal schauen, dass ich für eine der nächsten Versionen, eine Funktion einbaue, die einen Hinweis einblendet, wenn man die Klugheit senkt.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

Draco
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mai 2011, 13:21

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Draco » 8. Mai 2011, 19:33

Hallo mal wieder.

Ich hatte soeben das Problem, dass ich die Klugheit meines Helden während der Erschaffung um einen Punkt gesenkt habe,
daraufhin meine AP überzogen wurden und ich also die Muttersprache um einen Punkt senken musste.
Habe danach jedoch die Klugheit wieder um einen Punkt erhöht, konnte dann jedoch nicht mehr die Muttersprache erhöhen.
Das Programm hat sich schlichtweg geweigert.

Das passiert anscheinend immer dann, wenn der TaW der Muttersprache unter KL-2 ist.

hades-hl
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 202
Registriert: 11. Apr 2010, 12:24

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von hades-hl » 8. Mai 2011, 22:30

Draco hat geschrieben:Hallo mal wieder.

Ich hatte soeben das Problem, dass ich die Klugheit meines Helden während der Erschaffung um einen Punkt gesenkt habe,
daraufhin meine AP überzogen wurden und ich also die Muttersprache um einen Punkt senken musste.
Habe danach jedoch die Klugheit wieder um einen Punkt erhöht, konnte dann jedoch nicht mehr die Muttersprache erhöhen.
Das Programm hat sich schlichtweg geweigert.

Das passiert anscheinend immer dann, wenn der TaW der Muttersprache unter KL-2 ist.
Moin,

als Work-Around kann ich empfehlen, die KL dann wieder zu senken und wieder anzuheben, dann hebt sich auch die Sprache wieder mit an.

MfG
Hades.

Torangan
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2011, 19:19

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von Torangan » 9. Mai 2011, 02:58

Warnung wäre gut, damit hatte ich auch schon mal Stress und erst nach einer Weile überlegen kam ich zufällig auf die Idee bei der Muttersprache/Zweitsprache nachzusehen. Der unerwartete AP Verbrauch ist irritirend.

hades-hl
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 202
Registriert: 11. Apr 2010, 12:24

Re: Klugheit und TaW Muttersprache bei Generierung

Beitrag von hades-hl » 9. Mai 2011, 11:43

Bei so etwas kann ich empfehlen einfach in der Zusammenfassung zu schauen, wofür wie viel AP/GP ausgegeben werden.

Antworten