Java-Fehler unter Linux

Hier schreibt ihr bitte Fehler rein, die ihr gefunden habt.
Wenn möglich mit einer genauen Beschreibung, was ihr gemacht habt und wie der Fehler aussieht.
Bitte hier nur Fehler melden, die in einer 5er-Version aufgetreten sind.

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt

Java-Fehler unter Linux

Beitragvon Wolfgang » 1. Jan 2010, 12:56

Allen Lesern ein frohes neues Jahr!

Nachdem die vorletzten Nachwirkungen der Silvester-Nacht verflogen sind, wollte ich gerade mal wieder ein wenig an meinen DSA-Helden basteln. Nachdem mir das Programm in den letzten Wochen stets treue Dienste geleistet hat, überrascht es mich heute mit dieser Fehlermeldung:
Code: Alles auswählen
Java-Version:   1.6.0_15
Betriebssystem: Linux
null
java.net.URLDecoder.decode(URLDecoder.java:119)
helden.framework.held.C.M.o00000(ExterneProgrammeTool.java:80)
helden.gui.super.float(HeldenFrame.java:392)
helden.gui.super.<init>(HeldenFrame.java:167)
helden.Helden.<init>(Helden.java:128)
helden.Helden.main(Helden.java:119)
Exception was: java.lang.NullPointerException


Die Version 5 dagegen läuft ohne Fehlermeldung seitens Java. Beide Versionen liegen in unterschiedlichen Verzeichnissen und werden jeweils mit dem Kommando
Code: Alles auswählen
java -Xmx256M -jar ./helden.jar -ep"./"
gestartet. Das letzte mal habe ich vor ein paar Tagen mit der Version 4 gearbeitet, da lief es noch. Was kann da wohl passiert sein? :hilfe:
Wolfgang
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 20. Feb 2009, 10:51

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon little.yoda » 1. Jan 2010, 13:22

Lösche mal die Datei .dsa4.properties aus deinem Homeverzeichnis. Dann sollte es wieder funktionieren.
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2424
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon Wolfgang » 1. Jan 2010, 14:00

Super! Danke für die prompte Hilfe! :freu:

Da müssen wohl die Einträge der 4er und der 5er Version durcheinander geraten sein. Egal, ich habe jetzt einfach ein kleines Skript erstellt, das zuerst diese Datei löscht und dann das Programm startet, damit das nicht noch einmal passiert.
Wolfgang
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 20. Feb 2009, 10:51

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon Zafnir » 1. Jan 2010, 14:15

Hallo Wofgang,

das solltest du nicht tun.
In den Properties werden einige Informationen gespeichert die du brauchst wenn du Andere Programme wie den Updater oder HeldenDoc aus der Helden-Software starten willst.

Unter anderem wird damit auch der Versionswechsel festgestellt.


MfG Maik
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Zafnir
Podiumsleiter
 
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Braunschweig

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon Wolfgang » 1. Jan 2010, 15:02

Gut, dann nehme ich den Löchbefehl wieder raus aus dem Skript. Hauptsache, die beiden Versionen vertragen sich an jetzt auf meiner Festplatte. Ich habe sie extra in getrennte Verzeichnisse gesteckt, um beide Versionen parallel betreiben zu können. Ich hoffe, der Fehler in der Datei "~/.dsa4.properties" war nur ein einmaliger Ausrutscher. Obwohl ich gerne wüßte, warum und was da überhaupt passiert ist.
Wolfgang
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 20. Feb 2009, 10:51

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon little.yoda » 1. Jan 2010, 15:05

kurze Frage: hattest du den heldenUpdater zu Aktualisierung der Version genutzt?
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2424
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Re: Java-Fehler unter Linux

Beitragvon Wolfgang » 1. Jan 2010, 16:57

Nein, das habe ich manuell erledigt: ich habe zuvor das komplette Verzeichnis "dsa" nach "dsa-4.1" kopiert und dann die neue Helden-Version darin abgelegt. Da ich das Programm stets mit dem Befehl

java -Xmx256M -jar ./helden.jar -ep"./"

aufrufe¹, hatte ich erhofft, daß sich so auch keine Probleme beim gleichzeitigen Nutzen von Version 4 und 5 ergeben. Aber irgend etwas muß dann doch schief gelaufen sein. :ka:


_____________________
¹ Ich tippe natürlich nicht jedes mal diesen Befehl ein, sondern rufe ein Skript auf, das zuerst in das Programmverzeichnis wechselt und dann das Helden-Programm mit diesem Befehl startet. (Und ja: ich habe für beide Helden-Versionen jeweils ein eigenes Skript, das ins jeweils richtige(!) Verzeichnis wechselt. Darauf habe ich geachtet. :-D )
Wolfgang
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 20. Feb 2009, 10:51


Zurück zu Bug-Meldungen - Version 5.x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron