Liturgiekenntnis beim Phexgeweihten(Beutelschneider) zu hoch

Hier schreibt ihr bitte Fehler rein, die ihr gefunden habt.
Wenn möglich mit einer genauen Beschreibung, was ihr gemacht habt und wie der Fehler aussieht.
Bitte hier nur Fehler melden, die in einer 4er-Version aufgetreten sind.

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt

Liturgiekenntnis beim Phexgeweihten(Beutelschneider) zu hoch

Beitragvon Izanagi » 4. Aug 2005, 10:13

der Liturgiekenntniswert des Phexgeweihten Beutelschneider wird auf 6 angegeben statt auf 3, scheinabar eine Doppelverteilung, evtl durch Geweiher und Variante.
Izanagi
Verlaufen! -- (Höhlenkundig 0)
 
Beiträge: 12
Registriert: 29. Jul 2005, 09:07

Beitragvon Raskir » 4. Aug 2005, 10:45

Das wird analog zur Ritualkenntnis bei mag. Professionen gehalten, Startwert 3 + Bonus durch Profession.
Weiß jetzt allerdings nicht ob das eine Eigeninterpretation ist oder ob sich FanPro dazu geäußert hat (G&D-Errata läßt ja noch auf sich warten).

Sayonara
Raskir
Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 1346
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen

Beitragvon Zafnir » 4. Aug 2005, 13:35

Hallo Raskir.

Den Startwert gibt es auch bei der Liturgiekenntnis.

Allerdings gibt es immerwieder Stimmen, die Sagen das der RK-Bonus bei den beiden Akademien in der Gweihtenbox inklusieve des Startwertes sein soll, jedoch habe ich das noch nicht von Offizieller seite Erfahren.

MfG Maik
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.
Zafnir
Podiumsleiter
 
Beiträge: 2342
Registriert: 22. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon flippah » 4. Aug 2005, 20:23

Es ist eindeutig so, dass der Liturgiekenntnis-Basiswert von 3 noch dazugerechnet werden muss. Soviel kann ich schon mal vorgreifen. Ist analog zu Z&H und da steht es ja eindeutig drin.
flippah
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
 
Beiträge: 39
Registriert: 29. Mär 2005, 19:07
Wohnort: Hannover

Beitragvon Nazir ibn Yussuf » 2. Jul 2007, 21:13

Zu diesem alten Ding, wiel es mir unschön aufgefallen ist bei der Erschaffung eines Praios-Geweihten:

Chris Gosse (lt. AG dabei zuständig für die Erschaffungs von Geweihten, sollte es wissen) hat sich im alten FanPro-Forum dahingehend geäüßert, dass der beid en Professionen angegebene Wert (idR +3) der Endwert ist.
Beim geweihten Bannstrahler fehlt der Wert, ansonsten sind das die korrekten Endwerte. Somit hat der Praios-Geweihte einen Startwert von 3, der Hesinde-Geweihte, Pastori-Zweig einen von 5 (das ist eine der Ausnahmen, wie shcon im andern Thread erwänt, würde es ja keinen Sinn machen, von Ausnahmen zu reden, wenn es überall "Ausnahmen" gibt).

(Zu finden tief in den Archiven des alten FP-Forums *Donnergrollen*)



EDIT: Eine Frage zu der Steigerungsmöglichkeit für KE

"Da die Regel in AG S.18 missverständlich von einer Speziellen Erfahrung reden, haben wir folgendes implementiert:

* Hinzukaufen ist nur mit Zustimmung des Meisters möglich
* Hinzugekauft wird nach Spalte F.
* Der Meister kann eine SE vergeben, dann wird einmalig nach E gesteigert. "

Auf Seite 26 (wohl andere Auflage) steht:

"Es ist (...) möglich, KE aus eigener Kraft hinzu zu gewinnen: Dies sollte nur nach einer speziellen Erfahrung (...) möglich sein und wird so abgewickelt (Anm.: Also bei einer spez. Erfahrung), dass der Geweihte KE gemäß Spalte F der SKT hinzukauft, (...)."

Heißt IMO eindeutig, dass bei einer speziellen Erfahrung nach Spalte F gesteigert wird, oder? Wär auch nur logisch, dann wäre KE theoretisch ohne spez. Erf. Spalte G, also sogar billiger als LeP.
Nazir ibn Yussuf
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jul 2007, 20:49

Beitragvon Raskir » 2. Jul 2007, 21:34

Hier hat Maik was dazu gesagt, analoges gilt zur Liturgiekenntnis.

Sayonara
Raskir
Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 1346
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen

Beitragvon little.yoda » 2. Jul 2007, 22:37

Hallo Nazir ibn Yussuf.

Ein neuer Thread wäre schön gewesen, weil KE nichts mit Liturgiekenntnis zu tun hat.

Nazir ibn Yussuf hat geschrieben:"Es ist (...) möglich, KE aus eigener Kraft hinzu zu gewinnen: Dies sollte nur nach einer speziellen Erfahrung (...) möglich sein und wird so abgewickelt (Anm.: Also bei einer spez. Erfahrung), dass der Geweihte KE gemäß Spalte F der SKT hinzukauft, (...)."


Du hast den für mich entscheidenden Teil nicht zitiert:
"Dies sollte nur nach einer Speziellen Erfahrung eines entsprechenden göttlichen Wirkens (also ein Meisterentscheid) möglich sein...."

Für mich hört es sich so an, als ob man es nur hinzukaufen können sollte, wenn man Zeuge von besonderen göttlichen Wirkens geworden ist.
Für mich hat diese "Spezielle Erfahrung" nichts mit den SE für Talente bzw. Eigenschaften zu tun.

Aber auch für diesen Punkt gilt erstmal, bis zur Veröffentlichung von WdH werde ich daran nichts ändern.

Wenn du es nach G steigern willst, dann steige es normal und ziehe dir über "Berarbeiten/Ereignisse hinzufügen" die entsprechende Differenz an AP zwischen Spalte F und Spalte G ab.
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2424
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Beitragvon Nazir ibn Yussuf » 9. Jul 2007, 18:34

Ich stimme dir zu (keine normale SE), allerdings will ich es ja nach F, nicht nach G steigern.

Ich finde es nur seltsam, wie denn eine spezielle Erfahrung zustande kommen soll, wo doch schon normales Steigern eine Spezielle Erfahrung des Göttlichen Wirkens erfordert. Muss man dann diese spezielle Erfahrung des Gottes besonders speziell haben? ;)

Raskir hat geschrieben:Hier hat Maik was dazu gesagt, analoges gilt zur Liturgiekenntnis.


Zu schade. Chris hat wohl zuwenig Autorität, man nimmt ihm die Interpretation der eigenen Regeln nicht ab. :D Nichts gegen Anwesende, ist ja eine verbreitete Regelauslegung, die hier vertreten wird.
Nazir ibn Yussuf
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jul 2007, 20:49

Beitragvon little.yoda » 9. Jul 2007, 18:45

Nazir ibn Yussuf hat geschrieben:Ich stimme dir zu (keine normale SE), allerdings will ich es ja nach F, nicht nach G steigern.


?? Jetzt verstehe ich dich nicht mehr.

Die Karma-Punkte werden doch im Heldenprogramm nach F gesteigert.
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2424
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48

Beitragvon Nazir ibn Yussuf » 14. Jul 2007, 13:38

Mit der Möglichkeit einer speziellen Erfahrung und dann nach E, richtig? Meiner Meinung nach sollte es nur nach F gehen, da man auf sowas nie ne SE bekommen wird.
Aber sicher kein großes Ding, lassen wirs gut sein.
Nazir ibn Yussuf
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jul 2007, 20:49

Re: Liturgiekenntnis beim Phexgeweihten(Beutelschneider) zu hoch

Beitragvon Arne. » 22. Sep 2008, 14:31

Moin!

Auch diesen Thread moechte ich nochmal kurz aufwaermen. Ich hatte mich genauso ueber den Wert 6 fuer Liturgiekenntnis gewundert, da in meinen Augen in AG ganz eindeutig 3 fuer die meisten Geweihten erwaehnt wird. Und zwar werden bei den Professionsbeschreibungen alle Auswirkungen auf Spielwerte der Profession und der eingebundenen automatischen Vor- und Nachteile aufgelistet. Z.B. sind alle weiteren Folgen von "geweiht" bei jedem Geweihten bereits beruecksichtigt. Soweit ich das beobachtet habe, gilt das fuer alle Professionen bei DSA4 (in meinen Augen so auch fuer Magier, sehe analoge Diskussion). Im Klartext heisst das, dass man die Startwerte eines Helden aufs Papier bringen kann, indem man nur die Infoboxen von Rasse, Kultur und Profession durchgeht.

Viele Gruesse,
Arne.
Arne.
 

Re: Liturgiekenntnis beim Phexgeweihten(Beutelschneider) zu hoch

Beitragvon Arne. » 22. Sep 2008, 14:39

Ah ok, das hat sich mit WdH wohl geklaert. http://forum.ulisses-spiele.de/viewtopic.php?t=985
Ich find's etwas krass, aber wieso auch nicht? :freu:
Arne.
 

Re: Liturgiekenntnis beim Phexgeweihten(Beutelschneider) zu hoch

Beitragvon little.yoda » 22. Sep 2008, 19:02

Arne. hat geschrieben:Im Klartext heisst das, dass man die Startwerte eines Helden aufs Papier bringen kann, indem man nur die Infoboxen von Rasse, Kultur und Profession durchgeht.


Das ist leider oftmals nicht der Fall.

Nur mal als Beispiel:
* Liturgiekenntis
* Ritualkenntnis
* Gaben (Gefahreninstinkt, usw.)



Gruß,
Sven
Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
 
Beiträge: 2424
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48


Zurück zu Bug-Meldungen - Version 4.x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron