Hin und Her

Hier könnt Ihr allen Eure Erfahrungen mit dem Programm mitteilen und den Programierern Lob und Tadel aussprechen!

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Antworten
Scoon
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 166
Registriert: 3. Mär 2005, 11:06
Wohnort: Dresden

Hin und Her

Beitrag von Scoon » 3. Mär 2005, 13:11

Ich arbeite seid DSA4 eigentlich mit der Heldenwiege. Leider wird diese seid geraumer Zeit nicht mehr supportet, so dass ich mich auf Grund einiger Fehler langsam nach einer Alternative umsehe. Helden könnte diese Alternative sein, jedoch gibt es noch einige Sachen, die ich an der Wiege besser fand und die hier (noch) nicht implementiert sind. Zum einen gibt es gerade bei der Generierung immer wieder kleinere Fehler die mich zwischen den beiden Programmen hin und her springen lassen. Der Ausdruck ist mir bei "Helden" zu heftig. 8 Blätter für einen Helden, dass muss nicht sein. Die Hälfte würde voll und ganz zureichen. Mir fehlt die Undofunktion bei den Talente und Zaubersteigerungen. Es gibt noch so einige Sachen, welche ich (bestimmt auch aus dem Grund der Gewöhnung) von der DSA-Wiege (welches ein excellentes Tool war, jedoch ohne Weiterentwicklung auf der Strecke bleibt) bei "Helden" vermisse. Allein zuzusehen wie sich "Helden" weiterentwickelt, macht Spaß und ich hoffe dass es bald den Stand der Heldenwiege erreicht und durch Implementierung der neuen Boxen sogar schlägt (V4.13 ;-) ).

Dr. Seltsam
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jan 2005, 17:05

Beitrag von Dr. Seltsam » 3. Mär 2005, 13:48

Ich konnte mich mit der Wiege nie anfreunden, und bin mit Helden schon seit einer sehr frühern Version ziemlich zufrieden.
Den Ausdruck passe ich mir immer an und drucke nur das, was ich brauche. (auch das ist möglich ;))

Benutzeravatar
Firghun
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 59
Registriert: 13. Okt 2004, 16:20
Wohnort: Verl

Beitrag von Firghun » 3. Mär 2005, 13:52

hmm, ich kenne den Ausdruck von Heldenwiege zwar nicht (mich hat allein schon abgeschreckt, dass von Programmiererseite das Projekt praktisch für tot erklärt wurde), aber niemand zwingt dich alle Seiten des Heldenbogens auszudrucken. Wenn du einige Seiten (Kommentare1, Ausrüstungsbogen, etc.) nicht brauchst, dann lass sie doch einfach weg.

Benutzeravatar
Firghun
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 59
Registriert: 13. Okt 2004, 16:20
Wohnort: Verl

Beitrag von Firghun » 3. Mär 2005, 13:54

tja, klassischer Fall von "zwei Dumme, ein Gedanke" :D

Dr. Seltsam
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jan 2005, 17:05

Beitrag von Dr. Seltsam » 3. Mär 2005, 13:55

*g*

legine
Möchtegern-Held -- (Höhlenkundig 2)
Beiträge: 19
Registriert: 15. Jul 2005, 09:35

Beitrag von legine » 14. Nov 2005, 18:09

Ich kenne Wiede 4 noch aus der Zeit als es aktiv war. Und es war eine echte alternative für Helden. Ich finde es echt schade da es tod ist. Einige bucklikeiten meistertees viel besser von DSA4 als helden.
Ein echter verlust. Gerade die Querverweise zwischen Talentsystem und GP Generierung die ihr nicht habt nerven mich ungemein. Da ist die wiege heute noch um längen vorraus.

Ich denke aber das helden eine gute Alternative ist. Auch gefallen mir ein paar Sachen besser als an der Wiege. (z.b.: finde ich die Ausdrucke spitze!)

Also macht weiter!!!

Grüße
Peter

Antworten