Borbaradianische Repräsentation via Glasgötzen-Ritual

Ist euch irgendetwas unklar? Fragt ihr euch, warum das Programm jetzt genau das macht? Wisst ihr nicht, wie ihr die Änderung XY durchführt? Dann sucht hier, ob sich das schonmal jemand gefragt hat oder schreibt es hier rein!

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt
Antworten
Bluthandel
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 1
Registriert: 26. Sep 2017, 17:02

Borbaradianische Repräsentation via Glasgötzen-Ritual

Beitrag von Bluthandel » 26. Sep 2017, 17:10

Ich beschäftige mich mal wieder mit einem Thema, dass mich schon vor einer Weile umgetrieben hat...
Es geht aktuell um die Umsetzung von Irschan Perval nach DSA4 (er hat bislang eigentlich nur nach DSA3 existiert) und der Gute hat bekanntermaßen durch das Glasgötzen-Ritual seine steile Karriere als Borbaradianer begonnen, die dann jäh in einem Abenteuer ihr Ende fand... Da die Helden-Software ja Pakte mittels EDIT unterstützt wäre der regeltechnisch korrekte Weg hier, den Char zu editieren und ihm einen Minderpakt (Amazeroth) sowie die SF Blutmagie und die Borbaradianische Repräsentation zu geben, richtig so?

Zweite Frage: Perval war ja nun schon vorher Magier, wie lässt sich aber ein Nichtmagischer Laie in der Heldensoftware abbilden, der Borbarads Versprechen gefolgt ist? Denn der baucht dann doch noch den Vollzauberer (und kriegt darüber ergo ASP in der Software die er aber eigentlich garnicht hat), um Zauber in der Borbaradianischen Repräsentation z. B. aus dem Testament des Meisters lernen zu können. Wie lässt sich das abbilden - oder sehe ich da was ganz falsch?

Danke für jegliches Feedback. :)

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1369
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: Borbaradianische Repräsentation via Glasgötzen-Ritual

Beitrag von Raskir » 26. Sep 2017, 21:32

Erste Frage: Ja, das siehst du richtig.

Zweite Frage: Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, das ist nicht umgesetzt, weil das einiges an Umbauarbeit bedeutet hätte.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

Antworten