Steigern von spezifischen Zaubern zu günstig?

Ist euch irgendetwas unklar? Fragt ihr euch, warum das Programm jetzt genau das macht? Wisst ihr nicht, wie ihr die Änderung XY durchführt? Dann sucht hier, ob sich das schonmal jemand gefragt hat oder schreibt es hier rein!

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Forumsregeln
Bitte beachtet unsere Anmerkungen zum Bugreporting, bevor ihr neue Beiträge schreibt
Antworten
Acereo
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 2
Registriert: 23. Sep 2017, 12:38

Steigern von spezifischen Zaubern zu günstig?

Beitrag von Acereo » 23. Sep 2017, 13:14

Hi!

Ich bin gerade dabei meinen schon existieren Charakter Stück für Stück in die Heldensoftware zu übertragen und bin beim Steigen (nicht generieren) auf folgende Überraschung gestoßen: "Weiches erstarre" und "Brenne toter Stoff" sind um 3 spalten vergünstigt, nicht 2 wie ich annahm. Warum ist mir völlig schleierhaft.

Aber erst einmal die Details:

Gildenmagier aus Mirham
* Merkmalskenntnis "Objekt"
* Merkmalskenntnis "Umwelt"
Sonst habe ich keine relevanten Sonderfertigkeiten oder Vorteile wie Begabung etc. Das einzige was ich sonst noch an SF habe ist "Stapeleffekt". Aber das kanns ja nicht sein ;)

Es geht um folgende Zauber:
Brenne toter Stoff (C) auf 6
* Merkmale: Element(Feuer) + Objekt
* Hauszauber
* Spalte bei "Gegenseitiges Lehren": A+ (warum nicht A?)

Weiches erstarre (C) auf 5
* Merkmale: Element(Erz) + Umwelt
* Hauszauber
* Spalte bei "Gegenseitiges Lehren": A+ (warum nicht A?)

Andere Zauber, wo alles passt:
Hartes Schmelze (C) auf 8
* Merkmale: Element(Wasser) + Objekt
* Hauszauber
* Spalte bei "Gegenseitiges Lehren": A

Adamantium Erzstruktur (C) auf 4
* Merkmale: Element(Erz) + Umwelt
* Spalte bei "Gegenseitiges Lehren": B

Was übersehe ich?
Alle Zauber sind unter 10 - also kommt die Regel zum schwereren Selbststudium nicht zum tragen. Element(xx) spielt auch keine Rolle, weil sonst würden die anderen Zauber auch beeinflusst werden. Hauszauber wirkt auch korrekt.

Danke für eure Hilfe! :hilfe:

Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Steigern von spezifischen Zaubern zu günstig?

Beitrag von little.yoda » 23. Sep 2017, 14:53

Hi

Schau dir mal die Hexalogie-Regeln an. Ich vermute, dass dies die Erleichterungen erklären werden.


Gruß,
Sven
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

Acereo
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 2
Registriert: 23. Sep 2017, 12:38

Re: Steigern von spezifischen Zaubern zu günstig?

Beitrag von Acereo » 24. Sep 2017, 11:32

Vielen Dank für den Hinweis - der sehr gut versteckt war...

Ich habe bei der Generierung natürlich die offiziellen Spielhilfen angekreuzelt - und da gibt es anscheinend in einer der wenigen nicht bei mir aufliegenden SH "Elementare Gewalten" eine vermutete Hexalogie von HARTES SCHMELZE, WEICHES ERSTARRE, BRENNE TOTER STOFF, FESTES WEHE und "WARMES GEFRIERE"! Ich ging bis jetzt immer von der Liste im WdZ aus!

Danke für den Hinweis! :gott:

Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Steigern von spezifischen Zaubern zu günstig?

Beitrag von little.yoda » 24. Sep 2017, 12:30

Hi

Bist du sicher, dass es diese Hexalogie nicht auch schon in WdZ gab?

Gruß,
Sven
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

Antworten