Fehlende Punkte bei abgeleiteten Werten

Welche Wünsche habt ihr?
Was ist bisher nicht schön verwirklicht worden?
Wo kann noch etwas verbessert werden?

Moderatoren: Zafnir, Raskir, little.yoda, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Fehlende Punkte bei abgeleiteten Werten

Beitragvon Gorbalad » 2. Feb 2015, 23:10

Bei errechneten Werten wäre es schön, wenn die auf den nächsten Punkt fehlenden Punkte angezeigt würden.
Beispiel: Alrik hat MU 14, GE 13 und KK 15.
Daraus resultiert ein AT-Wert von 8.

Das zeigt die Software aktuell auch so an.

Ich hätte nun gern bei AT nicht nur 8 stehen, sondern auch noch 1 (kleiner und in Klammer), das sind nämlich die Punkte, die fehlen, damit der AT-Wert um 1 steigt. Einerseits ist das hilfreich bei Überlegungen, welche Eigenschaften man steigern will, andererseits (und mMn wichtiger) bei Veränderungen der Eigenschaften, z.B. beim Attributo.
LC S. 30, Attributo, Technik hat geschrieben:LE, AU und AE werden durch die Grundwerte nicht neu berechnet; AT-, PA und andere Basiswerte können aber abweichen.
Es würde mich nicht wundern, wenn es auch Wege (Alchimie, Magie, Karma, ...) gäbe, die das bei den anderen Werten können, ich bin mir aber nicht sicher.

Dann sehe ich nämlich ganz schnell, ob bei KK+3 der Basiswert (und somit alle davon abgeleiteten Werte) steigen oder nicht. Sonst muss ich das ja eigentlich jedesmal für alle entsprechenden Werte nachrechnen.

Das sollte eigentlich mit Klammerwert=runden(((Aktueller_Wert+0,5)*Divisor)-Eigenschaftssumme) funktionieren.
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Zurück zu Wünsche und Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron