Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheiten

Welche Wünsche habt ihr?
Was ist bisher nicht schön verwirklicht worden?
Wo kann noch etwas verbessert werden?

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Antworten
Aerlinn
Grad reingeschneit -- (Höhlenkundig?)
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mai 2014, 12:22

Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheiten

Beitrag von Aerlinn » 4. Mai 2014, 12:42

Hallo,

nach Wege der Helden (2. Auflage), Seite 28, Rasse Waldmenschen, Unterpunkt Besonderheiten,
haben die Waldmenschen eine vollständige Immunität gegen das Gift Wurara und die Krankheiten Flinker Difar und Brabaker Schweiß. Diese sind dort bei den Startwerten bei den automatischen Vorteilen vergessen worden.
Ich hatte es selbst nur zufällig bemerkt. Prinzipiell kann man es natürlich selbst in den erstellten Charakter editieren, aber es wäre schön, wenn diese automatischen Immunitäten irgendwann Eingang in die Software finden würden.

Ansonsten klasse Software :)

Viele Grüße,
Aerlinn

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1370
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheiten

Beitrag von Raskir » 4. Mai 2014, 12:55

Das sind keine Vor-/Nachteile im regeltechnischen Sinn, deswegen werden sie auch keinen Eingang in die Software finden.
Sonst müßten Elfen bspw. auch eine Immunität Tollwut/Schwarze Wut/Lykantrophie bekommen.

Der Fluff interessiert uns eher weniger, sondern nur die harten Regelfakten aus den Kästen (die sind meist schon widersprüchlich genug).

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

hades-hl
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 202
Registriert: 11. Apr 2010, 12:24

Re: Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheiten

Beitrag von hades-hl » 5. Mai 2014, 11:55

Zumal die Fluff-Immunitäten auch wirkliche Immunitäten sind, während der Vorteil Immunität "nur" die KO-Probe um 15 erleichtert.

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1370
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: AW: Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheite

Beitrag von Raskir » 5. Mai 2014, 12:56

Ich glaube auch nicht, dass diese beiden Vorteile bei der GP-Berechnung berücksichtigt wurden.
Da muss ich aber nochmal nachschauen.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1370
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: Rasse Waldmensch - Immunität gegen Gift / Krankheiten

Beitrag von Raskir » 5. Mai 2014, 22:51

Ich habe eben nachgeschaut, die automatische GP-Berechnung ergibt, daß die errechneten GP-Kosten (WdH S. 303ff) und die angegebenen GP-Kosten übereinstimmen.
Damit ist bewiesen, daß die Immunitäten nicht vergessen wurden, sondern nicht drin sein sollten.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

Antworten