Talentspezialisierungen aus WdA

Welche Wünsche habt ihr?
Was ist bisher nicht schön verwirklicht worden?
Wo kann noch etwas verbessert werden?

Moderatoren: Raskir, little.yoda, Zafnir, teclis2000, hades-hl, Gorbalad, Twister1982, Eclipse404

Antworten
Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Gorbalad » 30. Jul 2011, 11:50

Im WdA wurde zumindest eine neue Talentspezialisierung eingeführt, nämlich Schneidern(Sticken) für die Zauberzeichen. Bin mir gerade nicht sicher, ob die restlichen auch neu waren, es wäre aber toll, die auch benutzen zu können. Ich kann mir gut vorstellen, dass die bei einigen Zauberzeichenkundigen interessant wird.

Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Gorbalad » 22. Sep 2011, 16:22

Schön wären auch die folgenden, nicht offiziellen, aber naheliegenden Spezialisierungen:
Malen/Zeichnen: Thesis fixieren (WdZ S. 79), Zauberzeichen/-Runen, Bann- und Schutzkreise
Insbesondere Zauberzeichen würde sich auch bei den diversen dafür in WdA genannten Talenten anbieten.

Ob nun allerdings Zauberzeichen, Zauberrunen und Bann- und Schutzkreise eine gemeinsame oder getrennte Spezialisierung darstellen sollen? Bei zwei Spezialisierungen sind wohl Runen eine und die anderen die andere, aufgrund der Verwandtschaft der Symbolik.

Fjirnar
schonmal einen Drachen gesehen -- (Höhlenkundig 5)
Beiträge: 89
Registriert: 22. Feb 2011, 00:00

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Fjirnar » 22. Sep 2011, 19:25

Ich würde für eine Trennung von Runen und Zauberzeichen/Bann-/Schutzkreisen plädieren, aus dem einfachen Grund, dass Runenmagie auch eine ganz eigene Ritualkenntnis voraussetzt.
Es handelt sich um einen eigenen, kleinen Kulturkreis (der auch über eigentliche Magierkreise hinausgeht) und quasi eine eingeschworene Gemeinschaft, deren Geheimnisse beim Malen/Zeichnen u.a. darin begründet sind, die Runen wirkmächtig in anderen Mustern und Mäandern verschwinden zu lassen. Das ist mEn ausgeprägter, als bei den "normalen" Zauberzeichen.

Benutzeravatar
Raskir
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 1370
Registriert: 30. Nov 2004, 11:40
Wohnort: hier und da und dort - oder doch dazwischen
Kontaktdaten:

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Raskir » 22. Sep 2011, 19:33

Da wir uns nahe am offiziellen Regelwerk halten wollen, gehen wir das sehr behutsam an, sonst kann es zu Mißverständnissen und Problemen kommen, die wir gerne verhindern möchten.
Weil jegliche Änderung im Endeffekt das Einführen von Haus- und Spezialregeln bedeutet, die sonst nirgendwo stehen, auch wenn es für einige Leute offensichtlich scheint. Und da die Leute eh selten Release notes lesen, bringt es auch nicht viel, wenn wir es dort erwähnen.
Falls es einmal eingebaut ist, müssen wir es dann aber bis zum Ende mit herumschleppen, weil es ja auch schon jemand gewählt haben kann. Von daher werden wir das gründlich überdenken und intern besprechen und dann eine Entscheidung fällen.

Sayonara
Raskir
Für mehr Lesen, Denken, Posten.
Je mehr Informationen wir über einen Fehler bekommen, umso schneller finden wir den Fehler!
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Fehler melden.

ChaoGirDja
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 305
Registriert: 5. Apr 2010, 22:59

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von ChaoGirDja » 22. Sep 2011, 23:40

Es würde ja auch genügen bei allen Fertigkeiten namenlose Spezialisierungen zu erlauben, die man dann selbst benennen darf/muss.
Das Regelwerk sagt ja selbst, das die Spezialisierungen nicht abschließend sind...

Falz das Sinnvoll machbar ist...

Garulf
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 221
Registriert: 5. Apr 2005, 11:13
Wohnort: Braunschweig

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Garulf » 23. Sep 2011, 15:51

ChaoGirDja hat geschrieben:Es würde ja auch genügen bei allen Fertigkeiten namenlose Spezialisierungen zu erlauben, die man dann selbst benennen darf/muss.
Das Regelwerk sagt ja selbst, das die Spezialisierungen nicht abschließend sind...

Falz das Sinnvoll machbar ist...
Ich denke mal, das geht dann aber schon wieder in Richtung Eigene Talente, und das ist ja wieder eine Sache für sich, die noch nicht implementiert ist.
Man liest sich,

Jörg aka Garulf

ChaoGirDja
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 305
Registriert: 5. Apr 2010, 22:59

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von ChaoGirDja » 23. Sep 2011, 16:19

Garulf hat geschrieben:Ich denke mal, das geht dann aber schon wieder in Richtung Eigene Talente, und das ist ja wieder eine Sache für sich, die noch nicht implementiert ist.
Naja, Spezialisierungen sind SFs ^^;
Es wären also eher eigene SFs, denn eigene Fertigkeiten.

Benutzeravatar
little.yoda
Meine Höhle! -- (Höhlenkundig 21)
Beiträge: 2488
Registriert: 10. Dez 2004, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von little.yoda » 24. Sep 2011, 10:18

Gorbalad hat geschrieben:Im WdA wurde zumindest eine neue Talentspezialisierung eingeführt, nämlich Schneidern(Sticken) für die Zauberzeichen.
Ich finde es gerade nicht. Kannst du mir mal eine Seitennummer nennen? Dann brauche ich es ein.

ChaoGirDja hat geschrieben:Es würde ja auch genügen bei allen Fertigkeiten namenlose Spezialisierungen zu erlauben, die man dann selbst benennen darf/muss.
Das Regelwerk sagt ja selbst, das die Spezialisierungen nicht abschließend sind...
Während der Erschaffung ist es ja schon möglich, ab der nächste Version auch bei späteren Steigerung.


Gruß,
Sven
Macht uns das Leben einfacher und beachtet die Anmerkungen zum Bugreporting.
Eine schöne Art uns Danke zu sagen: Uns unterstützen oder meine persönliche Wunschliste

ChaoGirDja
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 305
Registriert: 5. Apr 2010, 22:59

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von ChaoGirDja » 25. Sep 2011, 22:14

Perrrrfekt ;)

Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Gorbalad » 28. Sep 2011, 19:57

Ich bin gerade in Stralsund und somit ein paar hundert km von meinem WdA weg. Sticken wurde afaik beim Erstellen von Arkanoglyphen erwähnt.

Gorbalad
Höhlenforscher -- (Höhlenkundig 12)
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2011, 17:06

Re: Talentspezialisierungen aus WdA

Beitrag von Gorbalad » 9. Okt 2011, 10:24

WdA, S.137, Profane Erstellung nennt folgende Talente:
Malen/Zeichnen, Holzbearbeitung, Steinmetz, Feinmechanik (Gravieren, Goldschmied), Tätowieren (nur bei Runen), Schneidern (Zierstickerei)

WdS kennt auch bereits Gravieren und Goldschmied bei Feinmechanik, sowie die Spezialisierung auf Zaubertätowierungen bei Tätowieren.
Meiner Meinung nach sollte bei allen (ausser Tätowieren) eine Spezialisierung auf Zauberzeichen möglich sein, auch wenn mir nicht ganz klar ist, wie das etwa bei Schneidern (Zierstickerei) funktionieren würde, da ja bereits Zierstickerei eine Spezialisierung darstellt.

Antworten